Create Song Styles

Die Randfichten - Der Holzmichel T5

Discussion started on Patrick

  • Join Date: Mar 2015
  • Location: Limburg
  • Country: nl
  • Thanked: 7469 times
New!
Yamaha T5
Die Randfichten - Der Holzmichel T5
Der Holzmichel  T5[/glow]

Der „Holzmichl“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Mit der Single Lebt denn dr alte Holzmichl noch …?, die den dritten Platz der deutschen Single-Charts erreichte, wurde die Gruppe 2004 deutschlandweit bekannt.

Das Lied vom Holzmichel ist ein altes Volkslied, das in verschiedenen Textfassungen in vielen Teilen Deutschlands verbreitet ist.[1] Die älteste bekannte Fassung stammt aus dem Raum Kaiserslautern.

Das Lied verdankt seinen Charakter als Stimmungslied, der zu einem großen Teil für seinen Erfolg auch außerhalb des üblichen Volksmusikpublikums verantwortlich ist, der Tatsache, dass die Zuhörer bei der Textzeile „Ja, er lebt noch“ beide Arme in die Luft reißen und so aktiv einbezogen werden. Nachdem das Lied im Winter 2003/04 auf zahlreichen Wintersportveranstaltungen wie den Biathlon-Weltmeisterschaften 2004 gespielt worden war, erlangte es überregionale Bekanntheit. Im Februar 2004 wurde es als Single veröffentlicht, die von vielen Radio- und Musikfernsehstationen weitgehend boykottiert wurde. Dennoch wurde das Lied zur meistverkauften deutschsprachigen Single des Jahres 2004. Vom 16. Februar 2004 bis zum 7. März 2005 war es insgesamt 56 Wochen in den offiziellen Verkaufscharts vertreten und zählt damit zu den erfolgreichsten deutschen Singles überhaupt. Sowohl die Single als auch das zugehörige Album erreichten Platinstatus.

Mit dem Holzmichl erreichten De Randfichten auch ein Publikum außerhalb der Volksmusikszene. Unter anderem traten sie als erste volkstümliche Musikgruppe in den Sendungen Top of the Pops und The Dome auf und vermarkteten Merchandising-Artikel wie das in Seiffen/Erzgeb. hergestellte Holzmichl-Räuchermännchen.

Die Popularität der Randfichten insbesondere durch ihr Lied Holzmichl stieß auf verschiedene Reaktionen. Ein Chemnitzer Unternehmer ließ T-Shirts und Aufkleber mit der Aufschrift Tötet den Holzmichel vertreiben, was ihm nach einem Prozess auf Betreiben der Randfichten gerichtlich untersagt wurde.[2] Eine im NDH-Bereich angesiedelte Parodie auf die Randfichten mit dem Namen De Randgruppe stieg im Dezember 2004 mit dem Titel Holzmichel – Die Antwort ebenfalls in die Charts ein.

 More Here on the Artist

Enjoy....
#1 - February 14, 2018, 09:07:37 AM
Attachments:
« Last Edit: February 14, 2018, 10:28:53 AM by admin »
 
It requires wisdom to understand wisdom: the music is nothing if the audience is deaf.

Print

Members:

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.


There was an error while thanking
Thanking...